Kawaguchiko und die Eiszapfenhöhle

Der letzte volle Tag in Japan ist so gut wie vorbei. Wir haben gegenüber des Fuji einen Berg (mit leichter Unterstützung durch eine Seilbahn) erklommen und konnten wunderbare Ausblicke auf den heiligen Berg genießen. Die in Japan entstandene neue Essenz hat ihren Teil dazu beigetragen, dass es ein ganz besonderer Vormittag wurde.IMG_4368 IMG_4393
Das Nachmittagsprogramm bestand aus einem kurzen Besuch in einer bekannten Eiszapfenhöhle – nicht besonders lang oder groß, dafür war es eine Herausforderung, hinein zu kommen. Teilweise musste ich im Entengang durch einen dunklen Tunnel watscheln. Uff. Das weckt Urängste. Tanmaya merkte anschließend nur an, dass er froh war, dass es in diesem Moment kein weiteres Erdbeben gegeben hat.

IMG_4456Hier noch zwei Impressionen aus Kawaguchiko, dem Ort an dem unser Hotel ist.

IMG_4365 IMG_4342

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.