Von Seelenwegen und Autobahnen

Ist unser Lebensweg vorherbestimmt oder wie funktioniert das mit dem Seelenplan?

Die meisten Religionen und Menschen stimmen wohl darüber ein, dass Menschen so etwas wie eine Seele haben, diesen unsterblichen Teil, der nach dem Tod weiterexistiert. Aber wo ist diese Seele nach dem Tod?

Und wenn die Seelen auf diese Welt kämen, um Erfahrungen zu machen, gibt es dann einen Plan, dem die Seelen folgen? Woran erkennt ein Mensch, dass er dem Plan seiner Seele folgt und kann man diesen Plan verändern?

In dieser Folge philosophieren wir über unsere Ideen von Seelenwegen, deren Gestaltungsmöglichkeiten und über das Konzept von Wiedergeburt. Ganz ohne den Anspruch, die Wahrheit zu kennen, denn wer kann schon wirklich wissen (oder gar beweisen) wie das mit den Seelen und ihren Plänen funktioniert.

Absicht – die stärkste Kraft im Universum

Das eigene Leben mit dem Bewusstsein aktiv und absichtsvoll gestalten.

Wie viel Mitspracherecht haben wir eigentlich im eigenen Leben? Wie groß sind die Gestaltungsmöglichkeiten, der uns zur Verfügung steht und wie können wir sie nutzen? Können wir durch klar formulierte Absichten und Fokussierung unserer Energie wirklich nachhaltige und tragende Lösungen erschaffen?

Probiert es doch einfach einmal aus, denn wir alle signalisieren mit Gedanken, Worten und Handlungen unsere Absicht, meistens allerdings unbewusst und bei weitem nicht immer konstruktiv und unterstützend. Warum nicht einmal darauf achten, wie wir formulieren, was wir eigentlich wollen? Vielleicht hören ja mehr Unterstützer zu, als uns klar ist.

Mit unserer Lieblingskinesiologin Katrin Remmelberger sprechen wir in dieser Folge über die Kraft der reinen menschlichen Absicht und über ihr großartiges Buch mit dem gleichlautenden Titel. Dabei streifen wir Begriffe wie das energetische Unterstützungsteam oder unsere Körperintelligenz. Alles Themen, zu denen wir beabsichtigen, noch weitere Folgen aufzunehmen.
Viel Freude beim Zuhören und ausprobieren. Das Buch „Reine menschliche Absicht“ von Katrin Remmelberger könnt Ihr z.B. über den Essenzenladen beziehen (siehe unten).

Links:

Glaubst Du eigentlich an Wunder?

Wie wir die Synchronizität in unserem Leben nutzen können, um unsere Ziele zu erreichen

Wenn Wunder Gelegenheiten sind, die uns zu passender Zeit präsentiert werden und die manchmal ganz anders aussehen als erwartet, liegt es an uns, diese Gelegenheiten zu ergreifen. Wichtig ist natürlich, dass wir diese Chancen erkennen und bereit sind zu tun, was getan werden muss, um unsere Ziele zu erreichen.

Ein guter innerer Kompass, im Sinne einer guten Intuition oder eines ausgeprägten Bauchgefühls, hilft zu erkennen, welche Gelegenheiten zielführend sind und welche nicht. So können wir gemeinsam mit Verstand und Bauchgefühl gute Entscheidungen treffen und im Idealfall erleben, wie jeder Schritt auf unserem Weg ohne große Widerstände geht und die Puzzleteile sich Stück für Stück richtig zusammensetzen lassen.

Eine Erfahrung, die Carsten zuerst in der Entstehungsphase des Essenzenladens und dann immer wieder aufs Neue gemacht hat und anhand derer er in dieser Folge beschreibt, welche Synchronizität er erlebt hat.

%d Bloggern gefällt das: