Können Planeten wirklich in Suppen spucken?

Eine Folge darüber, wie viel (oder wenig) Einfluss Astrologie, Human Design, Numerologie etc. auf unseren Alltag haben können und sollten.

Neben der Astrologie gibt es weitere Systeme wie das Human Design, die Numerologie, die Chirologie und andere mehr, die uns gute Erklärmodelle liefern können für uns selbst und für unser Zusammenspiel mit unserem Umfeld und dem Universum. Und oft gibt es in diesen Modellen auch Beschreibungen der Zeitqualitäten, die konstruktiv genutzt durchaus unterstützend sein können.

So gilt z.B. das persönliche Jahr 7 in der Numerologie als eine Talsohle, ein eher zurückgezogenes, spirituelles Jahr, in dem es auch mal etwas holpern kann. Reflektiert genutzt könnte diese Information dazu führen, sich in einem 7er Jahr bewusst ausreichend Zeit für sich und die eigene spirituelle Entwicklung zu nehmen, übertrieben unreflektiert genutzt könnte diese Info dazu führen, in diesem Jahr lieber im Bett liegen zu bleiben, um keine holperigen Erfahrungen zu machen. Und sollten dann doch blöde Erfahrungen kommen, diese dem 7er Jahr zuzuschreiben, ohne selbst die Verantwortung dafür zu übernehmen. Denn natürlich nimmt uns kein noch so gutes System die Verantwortung für unser eigenes Leben ab, bzw. ist daran Schuld, wenn es mal nicht so gut läuft.

Wie also umgehen mit dem planetaren Einfluss und welche Bedeutung geben wir ihm sinnvoller Weise im eigenen Leben?

Solltet Ihr außer den von uns genannten System noch weitere kennen oder sogar Experte auf diesem Gebiet sein, lasst uns dies gerne wissen. Vielleicht seid Ihr dann einer unserer nächsten Interviewpartner.

Unsere Folgen zu Astrologie, Chirologie, Human Design und Numerologie:

Wir machen diesen Podcast aus Spaß an der Freude – deshalb ist er kostenlos und werbefrei. Wenn Ihr uns dennoch eine Tasse Kaffee oder Tee spendieren wollt, könnt Ihr das über den folgenden Link tun: https://paypal.me/kleinegrossewelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: